Noten


Unser 1. Sängerfrühling am 10.März 2007!






Am Samstagabend hielt der Frühling seinen stimm-
gewaltigen Einzug bei der Familienfeier der Concordia. Das Thema "Frühling" sollte diesmal den traditionellen "Sängerherbst" ersetzen, der letztes Jahr im November für das festliche Kirchenkonzert mit dem Chor "Balaton VOX" aus der Partnerstadt Balatonboglar weichen musste. Alle Gäste nahmen in der frühlingshaft geschmückten Festhalle ihren Platz mit großen Erwartungen ein. Mit der Vorstellung aller Chöre im Rahmen einer Diaschau wurde das Publikum auf das Programm eingestimmt.



Nach der Begrüßungsrede des 1. Vorsitzenden Heiner Ziegler eröffnete unter der Leitung von Jörg Thum der Kinderchor mit Verstärkung der "sternschnuppen" Eglosheim den Abend und sang vom "Leben im All".
Nach diesen "sphärischen"
Tönen trug der Jugendchor mit Unterstützung der "starlights" einen Quer-
schnitt seines Könnens vor, denn erst neulich hatten sie zusammen mit viel Spass ein probeintensives Wochen-
ende auf der Kapfenburg verbracht. Mit Applaus wurden alle jungen Sänger-
innen und Sänger belohnt und für ihre weiteren Proben motiviert.


Auch Chorleiter Gotthilf Fischer ließ den Männerchor mit frischen Silcher-Liedern den Frühling besingen, aber auch lustige Weinlieder fehlten nicht. Der Gemischte Chor ergänzte das vielseitige Repertoire u.a. mit "An den Mai" und der "Amboss-Polka". Das neue Programm wurde positiv und mit viel Beifall aufgenommen. Danach wurde den Mitgliedern, die im Rahmen der Veranstaltung für jahrzehntelange Treue zum Verein geehrt wurden, auch noch zum Dank die passenden Ehren- Ständchen gesungen.



Nach den Ehrungen wurden auch Lose für eine gut be-
stückte Tombola verkauft, deren Inhalt örtliche Geschäfte und Förderer spendeten, vielen Dank dafür! So konnten viele Gäste sogar noch einen schönen Preis mit nach Hause nehmen. Nach dem offiziellen Programm spielte das Orginal Uhlberg-Duo noch zum Tanz auf und war ein Garant für gute Stimmung.



Der einhellige Tenor der Besucher am Ende: Der Mut zu neuen Wegen, sprich:
die Änderung vom "Sängerherbst" zum "Sängerfrühling" hat sich gelohnt!!!!
zur Startseite